Neue Bundesregierung für Anleger:innen und Investor:innen
Olaf Scholz

Gestern wurde Olaf Scholz (SPD) offiziell als neuer Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Mit der neuen Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP könnte sich auch der Blick auf Aktieninvestitionen verändern. Wir haben uns die neue Bundesregierung aus der Perspektive von Anleger:innen genauer angeschaut. In diesem Blogbeitrag erfährst du alles, was sich für Anleger:innen und Investor:innen ändert oder ändern könnte.

Viele Pläne im Koalitionsvertrag

Grundsätzlich stehen im Koalitionsvertrag, der das Fundament der neu gewählten Bundesregierung darstellt, viele ambitionierte Vorhaben. Von der Stärkung von Arbeitnehmenden über Finanzen bis hin zum großen Thema „Klimaschutz & Nachhaltigkeit“. Schon jetzt ist klar, es wird sich erst in den nächsten Wochen und Monaten zeigen, welche dieser Maßnahmen tatsächlich umgesetzt werden. Nichtsdestotrotz lässt der Koalitionsvertrag mit dem Titel „Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ auf ein paar erste Vorteile und Chancen für Anleger:innen und Investor:innen schließen.

Ein höherer Sparerpauschbetrag

Der Sparerpauschbetrag soll von 801 Euro auf 1000 Euro angehoben werden. Das ermöglicht Steuerersparnisse bei Einkünften aus Kapitalvermögen. Somit können jedes Jahr knapp 200 Euro mehr an Gewinnen steuerfrei vereinnahmt werden. Ein Zeichen für Anleger:innen – und alle, die es werden wollen.

Einstieg in die Aktienrente

Die sogenannte Aktienrente soll kommen. Es soll ein „dauerhafter Fonds von einer unabhängigen öffentlich-rechtlichen Stelle professionell verwaltet werden“. Dadurch soll das bisherige Rentensystem entlastet werden. Insgesamt sind viele Detailfragen bei der Aktienrente noch unklar. Ich halte es für ein dringend angebrachtes Signal, dass Altersvorsorge mittels Aktien von der neuen Bundesregierung angegangen wird. Allerdings kann noch viel Zeit vergehen, bis die zahlreichen Detailfragen einer solchen modernen Altersvorsorge geklärt sind. Unser Tipp: Du kannst schon jetzt, noch heute, mit deiner eigenen Altersvorsorge in Aktien beginnen. Denn investieren kann jede:r.

Du überlegst, wie du anfangen sollst und welche Investitionsstrategie die Richtige ist? Im Buch „CRASH!“ findest du Erfahrungen aus über 40 Jahren Finanzberatung zusammengefasst und die wichtigsten Tipps für krisensicheres Anlegen. Bestelle das Buch direkt bei Amazon, Thalia oder Hugendubel.

Auf bald!

Euer Sascha

Hier kannst du unsere interessanten Artikel mit deinen Freunden teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Mehr
Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.