Clever gesteuert – gemanagte Fonds vs. ETFs

Hast du dich schon mal mit ETFs beschäftigt? Sie sind in aller Munde und auch an dieser Stelle bereits Thema gewesen. Diese börsengehandelten Indexfonds (zu Englisch: Exchange Traded Funds) zeichnet im Kern aus, dass sie passiv funktionieren. Im Gegensatz dazu stecken hinter gemanagten Fonds tatsächliche Spezialist:innen, die wie der Name schon sagt, das Aktienbündel aktiv im Auge behalten.

Nichts geschieht

ETFs richten sich nach bestimmten Indizes. Sie bilden also eine durchschnittliche Entwicklung aller Aktien und Anleihen ab. Der Dax ist ein solches Beispiel. Dabei beinhalten sie aber auch schadhafte Aktien. Änderungen in der Zusammenstellung der Pakete finden de facto nicht statt. Die Alternative: gemanagte Fonds.

Gemanagte Fonds

Es wird dich nicht wundern, dass ich lieber auf menschliche Expert:innen setze. Sie vereinbaren im Voraus mit dir, was deine Ziele sind. Der Fokus liegt darauf, dass deine Ziele eingehalten werden. So halten wir es ja auch in unserem Team. Sind die Expert:innen wirklich gut und verstehen ihr Handwerk, werden sie immer versuchen das Maximum aus deinem Fonds rauszuholen. Sie nutzen außerdem moderne Analysetools (bei uns zum Beispiel Fonds-Guard®) und handeln am Puls der Zeit. Was sind die Unternehmen der Zukunft? Was bedeuten große Investments oder schlechte Jahreszahlen für den Wert der jeweiligen Aktie?

Anders als ETFs, die nur den Durchschnitt abbilden, blicken Expert:innen also genau hin. Sie managen den Fonds kleinteilig und passen ihn tages- oder monatsaktuell an. Eine hohe Rendite ist hier deutlich wahrscheinlicher. Außerdem empfehle ich ja sowieso immer auf langfristige Zeiträume zu schauen und nicht auf den schnellen Erfolg zu schielen.

Schreib uns

Hast du dich schon mal mit ETFs versucht? Wie siehst du diese Anlagemöglichkeit? Schreib mir doch mal deine Erfahrungen. Ich freu mich auf deine Rückmeldung.

Mehr zu Fonds-Guard® gibt es hier.

Euer Sascha

Hier kannst du unsere interessanten Artikel mit deinen Freunden teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Mehr
Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.